Hessischer Bildungsserver / Schulvermeidung (Absentismus)

Excel-Datei zur Fehlzeitenerfassung

Ein hilfreiches Instrument stellt die Excel-Datei dar, die mehreres leistet:

  • Sie erstellt automatisch eine Übersicht im Schulhalbjahr, sodass sich Periodizität und Ballungen von Fehlzeiten auf einen Blick erkennen lassen.
  • Sie kann anstelle der Jahresübersicht in das Klassenbuch eingeklebt werden (womit das lästige Blättern zu vermeiden wäre).
  • Für Elterngespräche steht mit einem Klick ein Gesamtüberblick Elterngespräch zur Verfügung.
  • Sie spart Zeit.

 

Die Excel-Datei für das Schuljahr 2018/19 ist eingestellt.    

Die Excel-Datei zur Fehlzeitenerfassung 2018/19 (Hessen) können Sie hier herunterladen. Zur Erfassung der Fehlzeiten in anderen Bundesländern gibt es die Datei ohne die hessischen Ferienzeiten: Fehlzeitenerfassung 2018/19 (Deutschland).

In beiden Dateien sind die Schüler gruppiert. Der Stundenplan ist eingeklappt, dadurch sind alle Schüler auf einen Blick in der Monatsübersicht sichtbar. In diesen Versionen ist eine vereinfachte Eingabemöglichkeit der Fehlzeiten im Reiter 'Eingabe' möglich (Idee und Ausführung: Markus Herrmann).

Wenn Ihr System die Anwendung von Makros nicht zulässt, dann können Sie die Excel-Datei zur Fehlzeitenerfassung ohne Makros 2018/19 (Hessen) herunterladen. Zur Erfassung der Fehlzeiten in anderen Bundesländern gibt es ebenfalls eine Datei ohne die hessischen Ferienzeiten: Fehlzeitenerfassung ohne Makros 2018/19 (Deutschland) ohne Gruppierung.

Neu in der Version ohne Makros: Im Februar werden die letzten Januartage noch einmal angezeigt. Hier ist es möglich, die Fehlzeiten nach den Konferenzen so einzutragen, dass sie für das zweite Halbjahr gezählt werden.

 

Eine Kurzanleitung zur Benutzung der Dateien finden Sie hier.

 

 

Flyer 'Fehlzeitenerfassung'